Projektübersicht

Mit Start des Videos werden hierzu notwendige Daten an YouTube und Google gesendet. Details stehen in unserer Datenschutzerklärung.

In diesem Projekt geht es darum, eine neue Kirchenorgel für die Kirche im Stadtteil Kleinbrach anzuschaffen. Dies ist nötig, da die alte Orgel aufgrund des Alters nicht mehr wirtschaftlich ist.

Eine neue, elektrische Orgel ist wartungsfrei und Raumklima unabhängig. Somit nimmt diese durch die stark schwankende Temperatur/Luftfeuchtigkeit in der Kirche keinen Schaden und bleibt funktionsfähig.

Im obigen Video, ist die neue Orgel zu sehen.

Die historische Pfeifenorgel bleibt hierbei bestehen.

Kategorie: Bildung und Kultur
Stichworte: Kleinbrach, Orgel, Stadt Bad Kissingen, Kirche, Musik
Finanzierungs­zeitraum: 12.02.2021 07:38 Uhr - 10.05.2021 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sommer/Herbst 2021

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Orgel in der Kirche, St. Joachim und Anna Kleinbrach, ist in den letzten Jahren in einen zunehmend schlechteren Zustand geraten. Dies ist unter anderem eine Folge des wechselnde Raumklimas. Durch die Gottesdienstpause während der Coronapandemie hat sich der allgemeine Zustand der Orgel nicht verbessert. Tasten hängen, die Pfeifen sind verstimmt oder fallen ganz aus.

Die Instandhaltung der Pfeifenorgel ist aufgrund der sinkenden Gottesdienstzahlen und des nicht geheizten Kirchenraums unrentabel.
Gerade nach der Wiederaufnahme der Gottesdienst würden sehr hohe Kosten entstehen, um die Orgel wieder in einen spielbaren Zustand zu versetzen.

Ziel ist es, mit Spenden eine neue, elektronische Orgel für die Kirche in Kleinbrach zu finanzieren. Diese sogenannten Sakralorgeln sind Wartungsfrei und unempfindlich bei Temperaturschwankungen und hoher Luftfeuchtigkeit, weil sie mit gekapselten Kontaktsystemen ausgestattet sind.

Dieses Projekt wird im Name der Stadt Bad Kissingen gestartet, da diese der Eigentümer der Kirche in Kleinbrach ist.
Unterstützt wird es durch Organist Louis Pörtner.


Die historische Pfeifenorgel in der Kirche wird natürlich nicht entsorgt. Sie schmückt weiterhin das Gotteshaus.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Kirchenbesucher und Musikinteressierte.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Um traditioneller Kirchenmusik einen modernen Touch zu geben!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld wird eine neue, elektrische Kirchenorgel angeschafft. Zusätzliches Geld wird in eine Lautsprecheranlage investiert.

Wer steht hinter dem Projekt?

Louis Pörtner
Organist

Stadt Bad Kissingen
Eigentümer der Kirche in Kleinbrach