Projektübersicht

Mit der Modernisierung der Schießanlage auf den neuesten Stand möchten wir unseren Teams weiterhin die optimalen Rahmenbedingungen ermöglichen.

Kategorie: Sport und Freizeit
Stichworte: Lauertal, Luftgewehr, Schießstand, Elektronik, Schützenverein
Finanzierungs­zeitraum: 03.07.2019 11:09 Uhr - 30.09.2019 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sommer 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Der Schützenverein „Lauertal“ Burglauer e.V. wurde 1959 gegründet und feiert in diesem Jahr seinen 60. Geburtstag.
Über zwei Jahrzehnte ist unser Verein im Luftgewehrbereich in Unterfranken führend und aktuell bestreiten unsere
1. Mannschaft in der 2. Bundesliga Süd und unsere
2. Mannschaft in der Unterfrankenliga ihre Wettkämpfe.
Mit der Modernisierung der Schießanlage auf den neuesten Stand möchten wir unseren Teams weiterhin die optimalen Rahmenbedingungen ermöglichen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Der Schießsport ist für Jung und Alt ein Ausgleichssport bei dem Körper und Geist gefordert sind. Mit einer Lichtgewehranlage werden Schüler ab 8 Jahren kontinuierlich an den Schießsport herangeführt.
Nachweislich wirkt sich der Schießsport positiv für Jugendliche (z.B. Schule) aus.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Weil es große Freude macht, junge Menschen mit optimalen Rahmenbedingungen für den Schießsport zu gewinnen und dann zu fördern.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung fließt der gesamte Betrag in die Gesamt Finanzierung der neuen Schießanlage ein.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht der Schützenverein „Lauertal“ Burglauer e.V. mit seinem Gremium und seine 100 Mitglieder, der die Zukunft mit dieser Maßnahme absichern will. Als 1. Schützenmeister betreue ich dieses Projekt sehr gerne und bedanke mich schon heute bei allen Spendern.